Der XRP-Preis könnte 14 USD erreichen und aus dem zweijährigen Bärenmarkt ausbrechen

Es wird angenommen, dass XRP bereit ist, den Bärenmarkt beiseite zu lassen und höher zu steigen. Der XRP-Preis könnte beim nächsten Bullen-Run 14 USD erreichen.

XRP war schon immer eine der umstrittensten Altmünzen auf dem Markt

XRP, das von Ripple Labs in seinen fortschrittlichen Lösungen häufig eingesetzt wird , steht kurz vor dem Immediate Bitcoin Ausbruch des Abwärtstrendwiderstands, der es für mehr als zwei volle Jahre des Bärenmarktes zu niedrigen Preisen in seinen Bann gezogen hat.

Die Kryptowelt wurde von Schlagzeilen über den bevorstehenden Anstieg des XRP in den letzten Stunden dominiert. Die Leute rechnen mit einem Ausbruch aus dem Vermögenswert, der einen großen Schock für den Kryptomarkt mit schnellen und massiven Gewinnen zur Folge haben könnte, die den XRP-Preis auf bis zu 14 USD anheben könnten .

Es wird angenommen, dass Crypto-Investoren XRP nicht mögen, weil es vermutlich zentraler ist als Bitcoin oder Ethereum . Die Führungskräfte der Firma fordern dies jedoch immer heraus. Unabhängig davon, ob es mit den frühen Themen der Gründe für die Entstehung von Kryptowährungen in Einklang steht oder nicht, zeigt dies wenig, dass es sich um einen finanziellen Vermögenswert handelt.

Bitcoin

6000% XRP Preiswachstum ist möglich

Darüber hinaus ist XRP eine der am weitesten verbreiteten Altmünzen für Bankinstitute und grenzüberschreitende Zahlungsdienste. Tatsächlich hat die XRP in der Vergangenheit aufgrund von Spekulationen zugenommen, die massive Mondschüsse verursachten.

Erneut können wir einen Hinweis auf den vergangenen Mondschuss in XRP erhalten, der als nächstes eintreten könnte, sobald er erneut zu steigen beginnt, nachdem der aktuelle Ausbruch des Abwärtstrendwiderstands bestätigt wurde. Laut der Aufzeichnung explodierte XRP sofort nach dem Ausbruch des Abwärtstrendwiderstands um über 6000%. Die Geschichte könnte sich wiederholen.

Der Hinweis auf eine lange, stangenartige Struktur, auf die eine Konsolidierung an der Stütze in absteigender Weise folgt, ist das Zeichen einer Bullenflagge. Eine Bullenflagge ist eine bullische Struktur, die darauf hindeutet, dass noch mehr Aufwärtspotenzial besteht.

Die Ziele der Bullenflagge werden berechnet, indem der ursprüngliche Fahnenmast ausgewählt und verwendet wird, um eine Schätzung des Vorrückens nach dem Ausbruch vorzunehmen. Nach einem Anstieg um 6000% in der Vergangenheit, um die Fahnenstange zu bilden, deuten die Statistiken darauf hin, dass der XRP von seinem aktuellen Preis von 0,2358 USD auf 14 USD pro Token steigen könnte.

Ripple-Erweiterung

Dies ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung für Ripple. Am 20. Dezember 2019 meldete Coisnpeaker eine Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und dem amerikanischen Geldtransferunternehmen MoneyGram, von der behauptet wurde, sie könne den Zahlungssektor verändern. Aber natürlich ist es bei weitem nicht die einzige Partnerschaft von Ripple (sondern wahrscheinlich eine der am häufigsten diskutierten).

In der vergangenen Woche gab es auch einen weiteren Bericht, wonach zwei neue Partnerunternehmen, Bottomline Technologies und Tranglo, daran arbeiten , die Technologie von Ripple für ihre grenzüberschreitenden Zahlungen zu integrieren.

Erwähnenswert ist auch, dass gestern eine beeindruckend große XRP-Transaktion beobachtet wurde. Fast 50 Millionen XRP-Token wurden von einer unbekannten Adresse an die Bitstamp- Börse gesendet . Zum gegenwärtigen Preis beträgt der Token-Wert rund 11,5 Millionen US-Dollar. Diese Adresse enthält jetzt nur 24 XRP-Token. Obwohl Gerüchte über eine mögliche Dump des XRP-Preises aufgetaucht sind, gibt es keine Bestätigung dafür.